Eine alte Werbetexterweisheit sagt: "Wenn Du nichts zu sagen hast, dann singe es". Die kommunikativen Eunnuchen in den Teppichetagen mit ihren gestammelten Werken müssten deshalb fast einen himmlischen Chor bilden. Was jedoch ihr weltliches Wirken anbetrifft, sorgen sie bei vielen zurzeit eher für sprachlose Wut. Der Sound der sprachlosen Wut ist der Rap. Was liegt also näher, als "Best of Bullshit" zu rappen? Das Resultat des Berliner Szene-Musikers Bassti (mit Hans Rudolf Jost im Chor) sehen Sie hier:

 

 

 

Der Rap ist ab Ende März 2010 auf allen Downloadplattformen verfügbar, z.B Itunes, Amazon etc.

Best of Bullshit Rap bei Amazon

 

Text und Musik: Sebastian Schwingensiegel, 12055 Berlin

www.myspace.com/swsoundsigns
swsoundsigns@gmail.com

  © Hans Rudolf Jost

 

by netsolution.ch